Instagram
murat songu hakkinda

Prof. Dr. Murat Songu, MD

Dr. Murat Songu wurde 1976 in Izmir geboren und trat 1994 nach seinem Abschluss am Atatürk-Gymnasium in Izmir in die medizinische Fakultät der Ege-Universität ein. Er absolvierte seine Facharztausbildung in Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der Celal Bayar University.

Im Jahr 2005 führte er in Bordeaux, Frankreich, rhinologische und otologische Operationen bei Dr. Guy Lacher an der St. Augustin Clinic und bei Prof. Vincent Darrouzet an der Universität Bordeaux durch.

Im Jahr 2006 führte er erneut in Bordeaux, Frankreich, Schädelbasisoperationen, Cochlea-Implantationen (bionisches Ohr) und Kleinhirneckentumoroperationen bei Dr. Didier Portmann an der Klinik des Institut Georges Portmann und bei Prof. Vincent Darrouzet am angeschlossenen Pellegrin-Krankenhaus durch Universität Bordeaux.

Im Jahr 2008 begann er als Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen am Dr. Behçet Uz Kinderkrankheiten- und Kinderchirurgie-Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus in İzmir zu arbeiten. Im selben Jahr wurde er der HNO-Klinik des Atatürk-Ausbildungs- und Forschungskrankenhauses İzmir zugewiesen.

Rezensionen:

KlinikHaus

Für seine Arbeiten, die er am französischen Georges-Portmann-Institut begann, gewann er 2008 den „Politzer Society Special Award“. Da er der zweite Staatsbürger der Republik Türkei ist, der diese Auszeichnung erhält, erhielt er 2009 eine Belobigung vom Präsidenten der Türkischen Republik.

Im Jahr 2009 wurde ihm als Ergebnis einer landesweiten Evaluierungsstudie der „Stiftung für staatliche türkische Krankenhäuser und Patientenhilfe“ der „Health Contributors Award“ verliehen.

Im Jahr 2009 wurde er vom TR-Gesundheitsministerium zum „Arzt des Jahres“ ernannt und im selben Jahr vom TR-Gesundheitsministerium mit einer Belobigung ausgezeichnet.

Als Facharzt, der 2010 in der Türkei die meisten international anerkannten wissenschaftlichen Publikationen veröffentlichte, wurde er mit dem „Scientific Contribution Incentive Award“ des TR-Gesundheitsministeriums für würdig befunden.

Im Jahr 2010 wurde er für den „Turkish Grand National Assembly Distinguished Service Award“ nominiert, indem er seine Beiträge zur „Steigerung des internationalen wissenschaftlichen Rufs der Institutionen, für die er arbeitet, und unseres Landes“ hervorhob.

Im Jahr 2010 gewann er in der Türkei den dritten Platz (88 Punkte) bei der schriftlichen Prüfung zum Chef, stellvertretenden Chef und Chefassistenten des Gesundheitsministeriums und den ersten Platz in der Türkei (100 Punkte) bei der mündlichen Prüfung zum Chefassistenten des Gesundheitsministeriums Prüfung. Er wurde zum Lehrpersonal der HNO-Klinik des Atatürk-Ausbildungs- und Forschungskrankenhauses İzmir ernannt

Er gewann 2010 den 2. Preis für den „Produktivsten HNO-Spezialisten“ und 2011 den 1. Preis für den „Produktivsten HNO-Spezialisten“ von Canal-ENT (Informationsaustauschplattform für HNO-Spezialisten).

Im Jahr 2009 erhielt er den „Educational Video Award“ beim 7. Academy Meeting, den 1. Preis des „TRENT Academy Rhinocamp Scientific Research Competition“ beim 8. Rhino Camp Meeting 2012 und den 3. Preis für „Best Research“. der 35. Türkische Nationale Kongress für Hals-Nasen-Ohren-Kopf-Hals-Chirurgie im Jahr 2013.

Durch das Bestehen der mündlichen Prüfung am Ankara Dışkapı Yıldırım Beyazıt-Krankenhaus am 5. September 2014 erlangte er das Recht, „Assoziierter Professor für Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen“ zu werden.

Er gewann das türkische Stipendium für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Kopf-Hals-Chirurgie und arbeitete zwischen Februar 2016 und Mai 2016 in der Robotic Surgery Unit am UPMC (University of Pittsburgh Medical Center) in Pittsburgh, USA.

Am 2. April 2021 wurde ihm die Auszeichnung „Professor für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde“ verliehen.

Mit mehr als 100 in internationalen und nationalen Fachzeitschriften veröffentlichten wissenschaftlichen Studien, zahlreichen auf internationalen und nationalen Kongressen eingereichten Berichten, Autoren von 8 Kapiteln in nationalen und 9 Kapiteln in international bekannten medizinischen Büchern und als eingeladener Redner bei fast 100 wissenschaftlichen Veranstaltungen ist Dr . Murat Songu trug fast täglich zur nationalen und internationalen medizinischen Literatur bei. Er ist einer der Ärzte mit den höchsten H-Index- und i10-Index-Werten unter türkischen Wissenschaftlern mit insgesamt rund 1700 internationalen Zitaten. Aufgrund dieser wissenschaftlichen Studien übernahm er auch verschiedene internationale Verlagsaufgaben. Gleichzeitig ist er weiterhin als Assistenzredakteur, Rubrikredakteur, Mitglied des Editorial Boards und Gutachter in zahlreichen Zeitschriften tätig.

Dr. Murat Songu arbeitet seit mehr als 10 Jahren jeden Tag mit Hingabe und Fleiß in einem der Krankenhäuser mit der höchsten Arbeitsbelastung in der Türkei und hat dazu beigetragen, dass fast 100 HNO-Ärzte HNO-Fachärzte wurden.

Dr. Murat Songu ist verheiratet und Vater von zwei Kindern (Ayşe Songu und Selim Songu). Professor Doktor. Murat Songu arbeitet derzeit im Medicana International Izmir Hospital.

Administrative Pflichten

  1. Bilimsel Araştırmalar Etik Kurulu Üyeliği. Dr. Behçet Uz Çocuk Hastalıkları ve Cerrahisi Eğitim ve Araştırma Hastanesi. Şubat 2009 – Temmuz 2009.
  2. İzmir 4 No’lu Klinik Araştırmalar Etik Kurulu Üyeliği. Eylül 2010 – Eylül 2014.
  3. Ege Kulak Burun Boğaz ve Baş Boyun Cerrahisi Hekimleri Derneği, Yönetim Kurulu Üyeliği, Ocak 2014 – Ocak 2016.
  4. Ege Kulak Burun Boğaz ve Baş Boyun Cerrahisi Hekimleri Derneği, Divan Kurulu Başkan Yardımcısı, Ocak 2014 – Ocak 2016.
  5. Tubitak Sağlık Bilimleri Araştırma Destek Grubu projeleri dış danışmanı, Temmuz 2014 – devam ediyor.
  6. Türk Kulak Burun Boğaz ve Baş Boyun Cerrahisi Derneği Türk KBB Haber ve web sitesi sorumlusu, Aralık 2017 – devam ediyor.

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Organisationen

  1. Institut Georges Portmann
  2. European Academy of Allergy and Clinical Immunology
  3. Türk Kulak Burun Boğaz Baş ve Boyun Cerrahisi Derneği (No: 1822)
  4. Yüz Plastik Cerrahi Derneği
  5. Sürekli Eğitim ve Bilimsel Araştırmalar Derneği
  6. Ulusal Rinoplasti Derneği
  7. Ulusal Uyku Cerrahları Derneği

Befähigungsausweis

  1. Türk Kulak Burun Boğaz ve Baş Boyun Cerrahisi Yeterlik Kurulu – Yeterlik Belgesi, 2014
  2. Türk Kulak Burun Boğaz ve Baş Boyun Cerrahisi Yeterlik Kurulu – Yeterlik Belgesi, 2019

Zertifizierungen

  1. Eğiticinin Eğitimi
  2. Bilirkişilik Temel Eğitimi

Im Ausland besuchte Krankenhäuser

  1. Klinischer Beobachter

    University Hospital of Bordeaux, Bordeaux, Fransa
    26 Haziran 2006 – 11 Temmuz 2006 (07:00 – 14:00)
    Direktor: Prof. Vincent Darrouzet

  1. Mini-Kollege

    Instıtut Georges Portmann, Clinique St. Augustin, Bordeaux, Fransa
    3 Temmuz 2006 – 13 Temmuz 2006 (15:00 – 19:00)
    Direktor: Dr. Didier Portmann

  1. Klinischer Beobachter

    University Hospital of Bordeaux, Bordeaux, Fransa
    6 Haziran 2005 – 28 Haziran 2005 (07:00 – 14:00)
    Direktor: Prof. Vincent Darrouzet

  1. Klinischer Beobachter

    Instıtut Georges Portmann, Clinique St. Augustin, Bordeaux, Fransa
    30 Mayıs 2005 – 30 Haziran 2005 (15:00 – 19:00)
    Direktor: Dr. Guy Lacher

  1. Klinischer Beobachter

    University of Pittsburgh, Pittsburgh, USA
    1 Mart 2016 – 30 Nisan 2016
    Direktor: Prof. Robert Ferris

Abschlussarbeiten durchgeführt

  1. Dr. Düzgün Ateş.
    Larenks kanserli hastalarda sağkalımı etkileyen faktörlerin multivaryant analizi.
    Tez Danışmanı: Doç.Dr. Murat Songu.
    İzmir, 2015.

  2. Dr. Zekiye Kabaş Uysal.
    Ani işitme kaybı olan hastalarda inflamatuar biyobelirteçlerin prognostik değeri.
    Tez Danışmanı: Doç.Dr. Murat Songu.
    İzmir, 2019.

Fachprüfungsjury

Uzm.Dr. Aynur Nuriyeva (24.01.2018)

Uzm.Dr. Elif Işık (03.09.2018)

Herausgeberschaft, Mitherausgeber, Mitglied des Redaktions- und Beirats, Gutachter

  • Yardımcı Editörlük (Deputy Editor)
    ENT Updates (Formerly Journal of Medical Updates)
  • Yayın Kurulu Üyeliği
    Journal of Medical Updates
    World Journal of Otorhinolaryngology
    Clinical Reviews and Opinions
    Journal of Cancer Research and Experimental Oncology
    Journal of Rhinolaryngo-Otologies
  • Danışma Kurulu Üyeliği
    Kulak Burun Boğaz İhtisas Dergisi
    Kulak Burun Boğaz Uygulamaları – Praxis of Otorhinolaryngology
  • Hakemlik
    The Laryngoscope (SCI)
    Acta Oto-Laryngologica (SCI)
    International Journal of Pediatric Otorhinolaryngology (SCI)
    Pediatric Allergy and Immunology (SCI)
    Clinical Otolaryngology (SCI)
    Brain Research Bulletin (SCI)
    Journal for Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery (SCI-E)
    International Forum of Allergy & Rhinology (SCI-E)
    The Journal of Nutrition, Health and Aging (SCI-E)
    European Geriatric Medicine (SCI-E)
    The Public Library of Science ONE (SCI-E)
    The Pediatric Infectious Disease Journal (SCI-E)
    Expert Reviews in Molecular Medicine (SCI-E)
    Kulak Burun Boğaz İhtisas Dergisi
    KBB-forum.net
    Case Reports in Otolaryngology
    Journal of Pediatric Neuroradiology
    Allergy & Rhinology
    Journal of Rhinolaryngo-Otologies
    Therapeutic Advances in Respiratory Disease
    Journal of Cancer Research and Experimental Oncology
    Journal of Medical Case Reports
    Journal of Cranio-Maxillary Diseases
    International Journal of Medicine and Medical Sciences
    International Research Journal of Surgery
    International Research Journal of Arts and Social Sciences
    Clinical Reviews and Opinions
    Scientific Research and Essays
    Universal Journal of Medicine & Dentistry
    British Journal of Medicine and Medical Research
    Trials
    African Journal of Internal Medicine
    Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine
    International Journal of Applied Microbiology and Biotechnology Research
    Clinics and Practice

Awards

Prof. Murat Songu, MD